Unser Bergland-Hof - im Familienbesitz seit 1756

Ein von den Vorfahren der Familie Gritsch bewirtschafteter Bauernhof in idyllischer Lage - das war der Bergland-Hof von 1756 bis 1958. Danach wurde erstmals „Urlaub auf dem Bauernhof" angeboten, 1967 erfolgte die endgültige Entscheidung, den Bauernhof in eine Pension umzugestalten. Seit 1968 leitet die Familie Gritsch den Betrieb, der sich 1980 nach weiteren Baumaßnahmen zum Hotel wandelte. Die letzten baulichen Veränderungen und Erweiterungen wurden 1992 durchgeführt.

In unserem Familienbetrieb mit einem eingespielten Team aus netten Servicekräften steht das Wohlfühlen, Entspannen und Erholen der Gäste an erster Stelle.

Auf gut markierten Wanderwegen den Nationalpark erkunden, beim Golfen den Hauch der Natur spüren oder die schönsten Tage des Jahres nutzen, um auf unserer Sonnenterrasse zu entspannen...
Welch ein Vergnügen, an kristallklaren Wintertagen durch tief verschneite Wälder zu stapfen, dahinzugleiten im klingenden Pferdeschlitten, zu rodeln oder die Abhänge auf Skiern hinunterzuwedeln.

So richtig zum Wohlfühlen und Entspannen im Hallenschwimmbad mit Jet-Stream-Anlage, Whirl-Pool und Saunabereich oder einfach nur am hoteleigenem Bach. Ziehen Sie doch einfach mal die Tempobremse und lassen Sie den Alltag hinter sich...

...bei uns im Bergland-Hof

Wir freuen uns auf Sie!